CEMO – FÜR SICHERES LAGERN
StartseiteSonstiges60 Jahre CEMO – und was 2020 sonst noch ansteht

60 Jahre CEMO – und was 2020 sonst noch ansteht

2020 wird ein besonderes Jahr: Der Februar hat mal wieder 29 Tage, die Fußball-Europameisterschaft findet zum ersten Mal in mehreren Ländern statt und im Oktober soll sogar der Berliner Flughafen BER fertiggestellt werden. Auch bei CEMO ist 2020 kein Jahr wie jedes andere: Wir feiern unser 60-jähriges Firmenjubiläum.

Am Anfang stand bei CEMO die Traube: Neben GFK-Fässern wurden zunächst hauptsächlich Bütten für die Weinlese hergestellt. Anfänglich ein Zwei-Mann-Betrieb, kam das Unternehmen mit dem damaligen Namen Chemo in Weinstadt und Umgebung schnell zu Bekanntheit. Mittlerweile liegt der Fokus bei den Produkten nicht mehr auf dem Lagern von Trauben: Unsere Produktpalette erstreckt sich von Tankanlagen über Transport- und Lagerbehälter bis zu Produkten zur sicheren Gefahrstofflagerung.

60 Jahre und weder alt noch grau – wenn das kein Grund zum ausgiebigen Feiern ist! Und was wäre so ein Jubiläumsjahr ohne Überraschungen? Wir von CEMO wollen mit Ihnen feiern und haben besondere Jubiläumsaktionen geplant – seien Sie gespannt!

Daneben informieren wir Sie in unserem Blog über wichtige Neuerungen im Gefahrgutrecht und sagen Ihnen, was Sie und Ihre Kunden beachten sollten. Im Bereich Kunststoffe herrscht derzeit viel Bewegung. Wir erklären Ihnen, was Sie speziell beim Thema Wiederverwertung beachten müssen. Dass Neubauten ab 2020 klimaneutral sein müssen, bringt zudem Änderungen in der Baubranche mit sich – wir halten Sie auf dem Laufenden.

Feiern Sie mit uns und schauen Sie regelmäßig auf unserem CEMO-Blog vorbei, um auch 2020 keines unserer spannenden Themen zu verpassen. Wir wünschen Ihnen einen tollen Start ins Jubiläumsjahr!

Jetzt teilen: